Das Potsdam Insitute for Climate Impact Research (PIK) und das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) veranstalten vom 08.07. - 21.07.2012, in Kooperation mit dem Santa Fe Instiute (SFI), die Global Sustainability Summer School in Potsdam. Erforscht und diskutiert werden globale Themen der Nachhaltigkeit, Risiken des Klimawandels, Extremereignisse und dringende soziale und ökonomische Angelegenheiten.

An dem intensiven zweiwöchigen Programm können 35 Teilnehmer_innen zwischen 25 und 40 Jahren aus unterschiedlichen Disziplinen und Regionen teilnehmen. Die Summer School richtet sich an junge Fachleute aus Universitäten, Regierungsorganisationen, Nicht-Regierungsorganisationen und der Industrie. Das Programm verbindet Lektüren, Feldforschungen und interaktive Projekttätigkeit. Feldforschungen führen unter anderem zu einer Anlage der Kohlenstoffsammlung und -speicherung. Neben Referent_Innen aus allen drei Institutionen, werden führende internationale Wissenschaftler_innen, Politiker_innen und wichtige Repräsentanten der Zivilgesellschaft vertreten sein.

Die Teilnehmer_innen werden gebeten dem gesamten Programm beizuwohnen. Alle Aktivitäten finden in englischer Sprache statt. Ermöglicht wird die Summer School durch die Unterstützung der Robert Bosch Stiftung. Anmeldeschluss ist der 1. März 2012, für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.